Marschgruppe AARE

Alles zu Fuss

Marschtrainings der Marschgruppe AARE 2011

Silvretta-Ferwall Marsch
Marschtraining Baden


Silvretta-Ferwall Marsch - Galtür (Tirol, A)

Am 28. August 2011 haben wir mit zwei Gruppen von zusammen 7 Personen auf Strecken von 13,5km und 28km an diesem Marsch teilgenommen. Das Wetter war kühl aber sehr sonnig, obwohl der Vortag ganz verregnet war.


Lawinenschutzmauer in Galtür am Morgen, dahinter das Alpinarium

Lawinenschutzmauer in Galtür am Morgen


Ballun-Spitze von der Birkhahnbahn

Ballun-Spitze von der Birkhahnbahn


Steinbock oder nicht, das ist hier die Frage

Steinbock


Staumauer des Kopssees

Staumauer des Kopssees


Stausee Kops

Stausee Kops


Kopssee mit Ballun Spitze

Kopssee mit Ballun Spitze


Kops - Verkehrssignal aus alter Zeit

Kops - Verkehrssignal aus alter Zeit


Blick vom Zeinisjoch zum Zeinisbach

Blick vom Zeinisjoch zum Zeinisbach


Zeinisjoch, die Wasserscheide Rhein - Donau

Zeinisjoch, die Wasserscheide Rhein - Donau


Galtür am Nachmittag

Galtür am Nachmittag

Zum Seitenanfang


Training Baden - Lägern - Dielsdorf

Am 21. August 2011 fand unser Training für gebirgige Märsche im Herbst statt. Wir waren mit einer Gruppe von 5 Personen unterwegs. Es war zudem auch der bisher heisseste Tag des Sommers mit über 30°C.


Stein zu Baden

Stein zu Baden


Stadtturm Baden

Stadtturm Baden


Auf dem Lägerngrat

Auf dem Lägerngrat


Blick zum Üetliberg und zum Zürichsee

Blick zum Üetliberg und zum Zürichsee


Kantonsgrenze Aargau - Zürich

Kantonsgrenze Aargau - Zürich


Burgruine Lägern

Burgruine Lägern


Radar - sieht die ganze Schweiz

Radar - sieht die ganze Schweiz


Planetenweg

Planetenweg


Regensberg

Regensberg


Ab hier fuhr uns der Bus weiter

Wegweiser

Zum Seitenanfang

Copyright © 2011 Marschgruppe AARE - Alle Rechte vorbehalten
Ich halte den Gang für das Ehrenvolleste und Selbstständigste in dem Manne, und bin der Meinung, daß alles besser gehen würde, wenn man mehr ginge.
Wo alles zu viel fährt, geht alles sehr schlecht: man sehe sich nur um.
(Johann Gottfried Seume [1763 - 1810]: Mein Sommer, 1805 [p. v,vi; Leipzig, 1827. bei Johann Friedrich Hartknoch.], auch in: Sämmtliche Werke)
Ende